Neuigkeiten Museumsberg Flensburg

Literarische Begegnungen

Merete Pryds Helle und Feridun Zaimoglu sind auf dem Museumsberg Flensburg zum Gespräch über Grenzen zu Gast.
Anlässlich des 100. Jahrestages der deutsch-dänischen Volksabstimmung von 1920 führt das Literaturhaus Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Nordkolleg Rendsburg das zweiteilige Projekt „Literarische Begegnungen“ durch.
An vier verschiedenen Orten sind parallel Autor*innen aus Deutschland und aus Dänemark zu Gast, um sich über das Thema „Grenzen“ - seien sie staatlich, kulturell, sozial oder individuell gesetzt - auszutauschen. Grundlage für die Gespräche sind eigens für das Projekt verfasste literarische Wortmeldungen aller Teilnehmenden.

Moderiert von Karin Hoff, Skandinavistik-Professorin an der CAU zu Kiel, lesen Helle und Zaimoglu Auszüge aus ihren literarischen Essays zu den dänisch-deutschen Schriftstellerbegegnungen und sprechen über das Thema.

Eine Anmeldung ist erforderlich im Literaturhaus, Tel. 0431/5796840.
Der Eintritt ist frei!
Bitte beachten Sie unsere Hygieneregeln und bringen Sie Ihre Alltagsmaske mit.

zurück