Heiraten im Direktorenzimmer

Heiraten auf dem Museumsberg

Der Museumsberg Flensburg bietet ein stimmungsvolles Ambiente für Ihre Trauung. In den historischen Räumlichkeiten wird Ihr Festtag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wir bieten Räume für unterschiedliche Personenzahlen an.

Terminvergabe in Absprache mit dem Standesamt Telefon 0461/85-2228

Besichtigung und Buchung:
Kirsten Block, Telefon 0461 / 85 2156

Getränkeservice, Blumenschmuck und Musik sind optional buchbar.

Folgende Räumlichkeiten stehen Ihnen für Ihre Trauung zur Verfügung:

Pariser Zimmer

Das Pariser Zimmer

Seit etwa 12 Jahren finden im sogenannten „Pariser Zimmer“ im Hans-Christiansen-Haus auf dem Museumsberg standesamtliche Trauungen statt. Jährlich nutzen bisher etwa 25 Paare die Gelegenheit, sich in der besonderen Atmosphäre des um 1900 in Flensburg entstandenen Zimmers das Ja-Wort zu geben.

Inmitten der neogotischen Aula mit ihren farbigen Lanzettfenstern steht das von Museumsgründer Heinrich Sauermann für die Pariser Weltausstellung 1900 errichtete Zimmer. Im Auftrag des Deutschen Reiches schuf er einen atmosphärisch dichten Raum, den er in seinem Aufbau an nordfriesische Bauernstuben anlehnte, in seinen Maßen jedoch an die Repräsentationsbedürfnisse des Großbürgertums angepasst hat. Reich geschnitzte Holzpaneele, eine aufwändige Kassettendecke, textile Wandbespannungen und das originale Mobiliar vermitteln eine feierliche Stimmung.

Das Pariser Zimmer ist mit dem Fahrstuhl erreichbar.

Personenzahl: max. 14 Personen, weitere Gäste finden Platz in der geräumigen Aula
Kosten: 200 €

Friedrichstädter Bürgerzimmer

Friedrichstädter Bürgerzimmer

Im Heinrich-Sauermann-Haus lädt das „Friedrichstädter Bürgerzimmer" zu repräsentativen Trauungen im kleinen Kreis ein. Die um 1625 entstandene Bürgerstube aus Friedrichstadt in Nordfriesland ist die einzige Stube, die noch aus der Gründungszeit des Ortes erhalten ist. Der niederländische Einfluss auf die Stube ist unverkennbar: Die streng gegliederten holzgetäfelten Wände, der schwarz-weiße Fliesenboden, ein steinerner Kamin, Delfter Fliesen sowie schwere Ledersessel und -stühle prägen den ernsten, feierlichen Raumeindruck.

Personenzahl: max. 14
Kosten: 200 €

Direktorenzimmer

Direktorenzimmer

Das repräsentative Direktorenzimmer befindet sich im obersten Stockwerk in exponierter Lage. Von hier bietet sich durch die Panoramafenster ein einmaliger Blick über die Dächer der Stadt, den Hafen und die Förde bis nach Dänemark.
Ausgestattet ist das Direktorenzimmer mit historischen Möbeln, von denen jedes seine eigene Geschichte hat: ein Biedermeier-Sofa mit passendem Tisch und Stühlen, ein reich beschnitzter Bücherschrank, der ursprünglich eine vornehme Villa an der Hamburger Elbchaussee zierte, der Doppelschreibtisch des Museumsdirektors, der vor 150 Jahren für den Bürgermeister von Ahrensburg gebaut wurde, eine Standuhr des berühmten Flensburger Uhrmachers H. P. Petersen aus dem Jahre 1820 und nicht zuletzt der prachtvolle Kristalllüster.

Besonderheiten: Sekt für das Brautpaar und Blumenschmuck sind im Preis inbegriffen. Die Begrüßung durch den Museumsdirektor und Überreichung eines exklusiven Präsentes (Kunstwerk) sind optional möglich.

Das Direktorenzimmer ist barrierefrei.

Personenzahl: max. 20 Personen
Kosten: 750 €

Treppenhaus im Hans-Christiansen-Haus

Foto: Nils Petersen

Das wunderschöne Treppenhaus bietet einen passenden Hintergrund für Ihre Hochzeitsfotos.